Ein Campingausflug für die ganze Familie ist eine der kreativsten, aufregendsten und natürlichsten Dinge, die man im Leben tun kann. Um Sie auf all Ihren Campingausflügen so sicher und geschützt wie möglich zu halten, sind Sie auf der richtigen Seite. Erstens beginnt Sicherheit mit der richtigen Ausrüstung und Werkzeugen für Ihren Campingausflug. Es gibt bestimmte Sicherheitsregeln, die beim Campen mit Babys und Kindern befolgt werden müssen. Wir haben die Werkzeuge und Geräte, um Ihren Urlaub einfacher und unterhaltsamer zu gestalten.

Camping mit Babys:

Wenn Sie mit einem Baby reisen, seien Sie vorbereitet und kaufen Sie ein Babyzelt. Dies ist ein kleines Gehege, das ein Baby mit einem Babysitz aufnehmen kann. Das Gehäuse ist nicht wirklich ein “Zelt”, sondern ein Sichtschutzgehäuse für den Einsatz innerhalb oder außerhalb des Zeltes. Dies schützt Ihr Baby vor Ungeziefer. Ihr Baby wird frei von Mücken, Spinnen und deren Bissen sein. Bringen Sie einen Babyschlafsack mit (für das Zelt, wenn das Baby nicht im Babyzelt ist. Mit dieser Art von Schlafausrüstung fühlt sich Ihr Baby sicherer als mit einer normalen Decke. Verwenden Sie einen Schlafsack zu Hause für ein paar Tage, bevor Sie gehen Bei einem Angsturlaub in der Cannobio Ferienwohnung wird sich Ihr Baby auf diese Weise an die Reise gewöhnen und daran gewöhnen und Verbandszeug, rezeptfreie Medikamente, Mineralwasser, Bälle, Spielzeug und alles Babyfreundliche mitbringen.

Ort: Wenn Sie mit kleinen Kindern campen, nutzen Sie zuerst „Familien“-Campingplätze oder nutzen Sie private Campingplätze, um zu sehen, wie Ihr Baby oder Kind auf seine Outdoor-Erlebnisse reagiert. Camping auf einem privaten Campingplatz oder Familiencampingplatz bietet viele Annehmlichkeiten, die State Parks nicht bieten. Private Campingplätze haben zum Beispiel Kinder- und allgemeine Swimmingpools, ein Indoor-Geschäft, das den täglichen Bedarf verkauft, Internetzugang, ein Kinderspielzimmer, Golfwagen, reichlich Wasserhähne und Springbrunnen und viele andere Dinge zum Campen. Kinder haben mehr Spaß. Nachdem Sie sich für einen Campingplatz entschieden haben, besteht die nächste Aufgabe darin, den besten Platz für Kinder und Babys auszuwählen. Es ist eine gute Idee, einen Menschenhandelsbereich in der Nähe einer Toilette, in der Nähe eines Münztelefons (bringen Sie auch Ihr Handy mit), in der Nähe eines Geschäfts oder auf einem Campingplatz zu wählen. Wenn Sie sich in der Nähe des Badezimmers entscheiden, wählen Sie das richtige, nicht zu nah.

WICHTIGE HINWEISE ZUR ZEIT: **Dieser Hinweis wurde am 19. März 2008 hinzugefügt. Wow! Mindestens einmal im Jahr haben wir den perfekten Ort, um mit Ihren Kindern zu campen, besonders wenn Sie gerade erst anfangen zu campen. In diesem Jahr und darüber hinaus wird es wahrscheinlich jedes Jahr Übernachtungscamping (Familie) in NYC geben. Auf der Insel gibt es fast das ganze Jahr über kein Camping. Aber im letzten Monat habe ich gelesen, dass sie im High Rock Park übernachten werden. Reservierungen sind erforderlich und wir nehmen die ersten Reservierungen am 24. März entgegen. (Wenn Sie es dieses Jahr verpasst haben, speichern Sie es für das nächste Jahr.) Rufen Sie an, um einen Platz zu reservieren. Wenn Sie ihnen sagen, dass Sie kein Zelt haben, sagen Sie ihnen, dass sie Ihnen ein Zelt für die Nacht zur Verfügung stellen (solange der Vorrat reicht). Wenn Sie ein eigenes Zelt haben, können Sie in dieser Nacht auch mit ihnen campen, aber Sie müssen sich anmelden, um teilnehmen zu können. Sie werden für Ihre eigenen Speisen und Getränke sorgen, aber sie werden ein Lagerfeuer zum Braten von Marshmallows und zum Kochen Ihrer Hot Dogs bereitstellen. Für diejenigen, die anfangen, klingt es nach einer großartigen Nacht. Dies ist Ihre Chance, sich in einer sicheren Umgebung unter fachkundiger Anleitung mit dem Camping vertraut zu machen. (Sie müssen volljährig sein, um sich zu registrieren). Um mehr zu erfahren, suchen Sie im Internet nach einem Parkwächter oder High Rock Park). Dies geschieht in diesem speziellen Bereich nur einmal im Jahr, also rufen Sie am 24. März an, um sich anzumelden.

Eines Nachts betrat die Wohnmobilfamilie sehr spät nach Einbruch der Dunkelheit den Campingplatz und kehrte zum Brunnen zurück. Der Fahrer des Wohnmobils blickte nicht zurück, als er parkte und sein Wohnmobil direkt über dem Brunnen landete. Der Brunnen wurde gekippt und gekippt und überschwemmte die Umgebung mit Wasser. Glücklicherweise gab es bei diesem Unfall keine Verletzten. Aber bedenken Sie, wie nah ein Telefon ist.