Neues Buch lehrt, wie man durch Denken und Handeln Geld anzieht

Vor fast einem Jahrhundert beschloss ein brillanter Mann, Napoleon Hill, zu untersuchen, wie die erfolgreichsten Menschen in Amerika – Menschen wie Henry Ford, Thomas Edison und Andrew Carnegie – auf ihre großartigen Ideen kamen und erfolgreiche Unternehmer und Geschäftsleute wurden. Was er entdeckte, hat die Menschen seitdem in Erstaunen versetzt und Tausende dazu inspiriert, an die Kraft des Denkens zu glauben. Im Laufe der Jahre hat Napoleon Hills Klassiker Think and Grow Rich Menschen wie Norman Vincent Peale und Jerry Hicks inspiriert. Nicht zuletzt inspiriert Ray Higdon, und jetzt hat Higdon mit seinem neuen Buch Vibrational Money Immersion: Think and Grow Rich für Network Marketers eine moderne Version von Think and Grow Rich geschrieben.

Higdon zitiert ausführlich aus Napoleon Hill, aber was dieses neue Buch von Hill’s Klassiker abhebt, ist, dass es Hill’s Ideen aufgreift und sie auf das 21. Jahrhundert und speziell auf das Gebiet des Network Marketing anwendet, um die Art von Erfolg und Erfolg anzuziehen Geld, das sich die Leute wünschen. Higdon erzählt auch viele seiner persönlichen Geschichten darüber, wie der Glaube an positives Denken und dessen Anwendung ihm zum Erfolg verholfen hat.

Dies ist ein Buch ohne Kopf in den Wolken über die Vorstellung von Reichtümern. Vielmehr ist Higdon, der zweimal in seinem Leben pleite war und großen finanziellen Erfolg hatte, äußerst ehrlich und erklärt, dass wir Maßnahmen ergreifen müssen, um uns den Lebensstil und die Reichtümer vorzustellen, die wir wollen. Wie er sagt: „Worüber reden wir in diesem ganzen Buch? Wir reden über das Erhöhen Ihres Schwingungsniveaus in Richtung Geld. Beharrlichkeit ist ein wesentlicher Faktor, um diesen Schwingungsquotienten zu erhöhen und das Verlangen in sein monetäres Äquivalent umzuwandeln.“ Während Higdon eindeutig an das Gesetz der Anziehung glaubt, weiß er auch, dass man nicht umsonst etwas bekommen kann. Sie müssen dem Universum nicht nur sagen, was Sie wollen, sondern Sie müssen auch entscheiden, was Sie bereit sind, um es zu bekommen, und Sie müssen vorausplanen, wann Sie es haben. Wie er weise betont, geht es den meisten Menschen, die im Lotto gewinnen, schlechter als zuvor, weil man nicht umsonst etwas bekommen kann und diese Leute nicht im Voraus geplant haben, was sie mit ihrem Geld machen sollen, wenn sie es bekommen.

Für Higdon ist Network Marketing und insbesondere Immobilien die Lösung für das, was Sie im Austausch für das Geld tun müssen, das Sie anziehen werden. Er war sehr erfolgreich in Immobilien. Natürlich werden viele Leute durch Network Marketing abgeschaltet, weil sie glauben, dass es nicht funktioniert oder nicht verstehen, warum manche Leute es schaffen, während sie es versucht haben und gescheitert sind. Higdon antwortet auf diese Besorgnis mit den Worten, dass diese Ergebnisse „mit der Beziehung der Menschen zum Geld zu tun haben, wie sie Geld sehen, wie sie wohlhabende Menschen sehen und wie sie erfolgreiche Menschen sehen“. Higdon erklärt, dass sich zu viele Menschen auf ihren Geldmangel konzentrieren, anstatt sich vorzustellen, ihn zu haben. Außerdem haben sie eine Einstellung zur Armut, die glaubt, dass sie kein Geld verdienen können, also geben sie auf, bevor sie sich selbst eine Chance gegeben haben. Aber Higdons Buch kann Menschen helfen, diesen Kreislauf zu durchbrechen, indem es die Werkzeuge anbietet, die erforderlich sind, um unseren Denkprozess in eine Wohlstands-Denkweise umzuwandeln. Wie Higdons Freund Mark Hoverson einmal sagte – und dies ist einer der mächtigsten Sätze im gesamten Buch – „Ihre Armut dient niemandem.“

Einige der Tools, die Higdon den Lesern anbietet, umfassen das Erlernen, wie man die Vergangenheit als Ausrede benutzt, um sich von einer erfolgreichen Zukunft abzuhalten, und wie man die Kraft von Affirmationen nutzt, um seine Armutshaltung in eine erfolgreiche zu verwandeln, die Geld anzieht und all die anderen Dinge, die du im Leben willst.

Für mich ist eine der aufschlussreichsten Aussagen, die Higdon macht, dass „Wissen keine Macht ist“. Viele Menschen jagen nach der Ausbildung, lesen viele Bücher und besuchen viele Seminare, weil sie denken, dass sie an diesen Orten die Erfolgsgeheimnisse finden werden – und das können sie auch, aber viele täuschen sich nur zum Nachdenken Beschäftigt zu sein bedeutet, produktiv zu sein. Er zitiert Napoleon Hill, um diesen Punkt zu unterstützen: „Wissen ist nur potentielle Macht. Es wird nur dann Macht, wenn und wenn es in bestimmten Aktionsplänen organisiert und auf ein bestimmtes Ende gerichtet ist. Dieses“ fehlende Glied „in allen Systemen von Bildung, die der Zivilisation heute bekannt ist, kann darin liegen, dass Bildungseinrichtungen ihren Schülern nicht beibringen, wie man Wissen organisiert und nutzt, nachdem sie es erworben haben. “

Vielleicht ist mein Lieblingsteil dieses Buches Higdons Fokus auf die Kraft der Vorstellungskraft. Er sagt uns, dass wir das, was wir wollen, von unserer gegenwärtigen Realität trennen müssen: „Zu viele Menschen beobachten nur, was in ihrem Leben ist. Sie sagen: ‚Ray, ich sage es nur so, wie es ist.‘ Wenn Sie es so sagen, wie es ist, bleibt es so, wie es ist. Wenn Sie rechtfertigen, wo Sie sind, bleiben Sie dort, wo Sie sind. Es ist keine Vorstellungskraft erforderlich, um Ihr aktuelles Bankkonto zu sehen. Hier geht es darum, diese Vorstellungskraft zu entwickeln und zu glauben, dass Sie es mehr verdienen größer, besser und mehr Dinge. Mit dieser Entwicklung des Kunststoffs können Sie das Kreative erschließen. “

Higdon geht weiter auf viele andere Werkzeuge ein, die den Menschen helfen, ihre Vorstellungskraft zu entwickeln und damit Geld anzuziehen. Dasjenige, das meine Aufmerksamkeit am meisten auf sich gezogen hat und das er sich von Hill leiht, ist die Idee unsichtbarer Berater, die uns helfen. Er bittet uns, uns vorzustellen, von wem wir Ratschläge erhalten möchten – von jedem, den wir für ihren Erfolg bewundern, und insbesondere von wem wir für ihre Eigenschaften bewundern, die ihnen geholfen haben, die gewünschten Erfolgsmerkmale zu erreichen. Wenn wir zum Beispiel hartnäckiger sein wollen, können wir einen berühmten Athleten als Berater wählen. Wenn wir freundlicher sein wollen, könnten wir Jesus wählen. Wir können uns vorstellen, dass diese Berater sich mit uns versammelt haben und mit uns gesprochen haben. Für mich scheint diese Idee das „Was würde Jesus tun?“ Frage und setzen Sie es auf Steroide, um zu sein „Was würde Gandhi in dieser Situation tun?“ „Was würde Andrew Carnegie in dieser Situation tun?“ „Was würde Abraham Lincoln tun?“ Ich habe diese Idee absolut geliebt und begonnen, sie in meinem eigenen Leben als Autor zu verwenden und darüber nachzudenken, was andere Autoren tun könnten, nicht nur Autoren, die ich als großartige Schriftsteller bewundere, sondern auch Autoren, die erfolgreiche Geschäftsleute waren, wie Charles Dickens und Menschen in anderen Berufen bewundere ich sehr für ihren persönlichen Glauben und Mut.

Higdon schließt die Diskussion über unsichtbare Berater mit der Erklärung: „Zu oft schauen die Leute erfolgreiche Personen an und sagen:“ Nun, wenn ich nur ihr Geld hätte „oder“ Wenn ich nur dies oder das hätte „. Verstehen Sie das alles? Sie brauchen ihre Denkweise, ihre Einstellung und ein bisschen Wissen? Das ist es, was Sie tatsächlich brauchen, also sollten Sie danach fragen. “ Darum werde ich bitten und mich dann bewerben, mit dem Vertrauen, dass das Geld folgen wird.

Vibrational Money Immersion enthält unzählige weitere Informationen darüber, wie Sie diese Einstellung zum Wohlstand entwickeln können, damit Sie inspirierte Maßnahmen ergreifen können, damit Geld zu Ihnen fließt. Lesen Sie dieses Buch und entwickeln Sie eine Denkweise für Wohlstand, und der Himmel wird die Grenze für Sie sein.

About The Author

Reply